Dr. med. Heinz Mastall
Willkommen auf unseren Internetseiten

Berufsausübungsgemeinschaft

Dr.med.Heinz Mastall / Karl Sokalla

Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Heinz Mastall  /  Karl Sokalla

Fachärzte für Allgemeinmedizin

 

  • Sportmedizin
  • Venenheilkunde (Phlebologie)
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • Psychosomatik


Schwerpunkt:

Integrative Onkologie /  Biologische Krebstherapie
Ernährungsberatung – Ethnodiät  nach Dr. Mastall
Naturheilverfahren

 
Kirchstraße 9  ·  65627 Elbtal-Dorchheim
Tel.:   06436 - 38 75 / 31 84,   dringend: 60 28 70
Fax.: 06436 - 82 14, E-Mail: praxis@dr-mastall-sokalla.de
Ärztlicher Notdienst an Sonn- u. Feiertagen  Tel.: 06431 - 33 44
Notfall: Tel.: 112  oder  19222


Leistungsprofil

Integrative Onkologie

Biologische Krebstherapie

Bei allen soliden Tumoren wie:
Dickdarm- Brust- Ovarial- Prostata- Lungen- HNO- Tumoren


1. Onkologische Labor  Diagnostik ( bei allen soliden Tumoren )

 

  • Laborstatus / Tumormarker
  • Fettsäureprofil
  • Zelluläres Immunprofil (quantitative Bestimmung der Immunzellen
  • Kontrolle der Funktionsfähigkeit des Immunsystems (z.B. Killerzelltest, T-Reg, TH1-Th2 Verhältnis)
  • TIRNA Screeningtest (indirekter Nachweis von zirkulierenden Krebszellen)
  • Onkogennachweis= direkter Nachweis von zirkulierenden Krebszellen (z.B. MAIN-TRAC)
  • Pharmacogenomics (Blut/Tumor) (Sensitivitätstestung der  geeigneten Chemotherapeutika)      

            
     
2. Onkologische Therapieplanung

Überwärmungstherapien 

 

  • *Hyperthermie
    Regionale Tiefenhyperthermie
    Moderate Ganzkörper-Hyperthermie
    Oberflächen-Hyperthermie
  • *Hyperthermie in Kombination mit systemischer Chemo - Therapie
  • *Hyperthermie vor und nach regionaler Chemo - Therapie (Klinik)
  • *Hyperthermie vor und nach Bestrahlung (Klinik)


B. Unspezifische Krebsimmuntherapie

                           

  • *Nieder- bis höhermolekulare Thymuspeptide (Eigenlabor)
  • *Thymus-Gesamtextrakte  (THX original nach Dr. Sandberg)
  • *Niedermolekulare Milzpeptide / -extrakte, u.a. (Eigenlabor)  Nieder- bis höhermolekulare Mesenchym Therapie     (aus Nabelschnurextrakten) (Eigenlabor)            
  • Mistelextrakte
  • *Enzyme
  • *Orthomolekulare Therapie (Vitamine, Spurenelemente)
  • *Sauerstofftherapie
  • *Ozontherapie / HOT     

 

C. Spezifische Immuntherapie

  • *Tumorimpfung  (ASI)
  • * Dendritische Zell Therapie


C.   Ta

D. Tallberg'sche Bioimmuntherapie (Original nach Tallberg)

        
E. Individuelle Therapie

 

  • *Hochdosis - Vit.C-Infusionen, Alpha-Liponsäure u.a.
  • *Blutlaserbestrahlung mit Photosensitizern



3. Prostatakrebs-Diagnostik
 

  • Konventionelle Diagnostik von Prostatakrebs
  • Bestimmung des PSA – Wertes
  • Digital - rektale Untersuchung
  • ev. Transrektaler Ultraschall
  • ev. nachfolgende Biopsie

Empfohlen vom 50. bis zum 75. Lebensjahr;
bei familiärer Belastung ab dem 45. Lebensjahr      
(Interdisziplinäre Leitlinienempfehlung für jährliche
Früherkennungsuntersuchungen)      
(Deutsches Ärzteblatt 2006;37:2399 – 2404)      

Nichtkonventionelle biopsiefreie Diagnostik des Prostatakarzinoms
Digital - rektale Palpation
PSA/PSA – Quotient
3-D-Ultraschalldiagnostik ( Konsiliarisch )
Proteomanalyse (Dia-Pat)
MRT/MRS (Cholin-Spektroskopie) Bestimmung des Cholin-Zitrat Quotienten ( Konsiliarisch )


Achtung:

Therapien, die mit * gekennzeichnet sind, werden grundsätzlich
nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt,    
unter Umständen bei entsprechender Diagnose auf Antrag !!



4. Ernährungsberatung / Kohlehydratreduzierte Ethno-Diät

 

  • Ernährungsberatung nach Dr. Mastall
  • (Ethnodiät bei Krebserkrankung sowie in der Vor- u. Nachsorge)
  • Neurofood / Neurolipidfood nach Tallberg
  • Tallberg‘sche Bio Immundiät
  • Weitere Empfehlung:
  • Körperliche Aktivitäten
  • Stressreduzierung
     

 

Karl Sokalla
Konsiliararzt    
Dr.Heise    



Weitere Links:
juvital.de
westerwaelder-farmhouse.de